Vollsperrung der Kreisstraße WUG 1 Bismarckanlage Schulhausstraße

verkehrszeichen-durchfahrt-verboten.jpg

Die Kreisstraße WUG 1 wird ab der sog. Anselm Kreuzung bis zum Parkhaus wegen notwendiger Sanierungsmaßnahmen und dem Einbau einer neuen Asphaltschicht komplett für den Durchgangsverkehrs gesperrt. Die Bauarbeiten werden in drei Bauabschnitten durchgeführt.

Der Erste Bauabschnitt beginnt ab Dienstag, den 28.07.2020 mit einer Vollsperrung ab der „Anselmkreuzung“ bis zu der Zufahrt zum Nettoparkplatz. Die Geschäfte in der Bismarckanlage können aus Richtung Südfriedhof kommend über die Gunzenhausener Straße, Kohlstraße und die Bismarckanlage angefahren … mehr lesenwerden. Der Bahnhof ist nur über die Kohlstraße über den dortigen Park und Ride Parkplatz zu erreichen. Auch die Zufahrt zu den Parkplätzen am Bahnhof ist nicht möglich. Ebenso können keine Taxen oder Busse den Bahnhofsvorplatz anfahren. 

Der anschließende 2. Bauabschnitt setzt sich ab der Zufahrt zum Nettoparkplatz bis zur Zufahrt zum Lidl Parkplatz fort. Der Bahnhof und die Geschäfte in der Birmarckanlage sind vom Südfriedhof kommend über die Bahnhofstraße zu erreichen. Der Verkehr aus Norden wird über die nördliche Ringstraße, Eichstätter Straße, B2 bis zur Ausfahrt Weißenburg Süd, Ausburger Straße, Am Kirchhof Bismarckanlage umgeleitet. 

Der 3. Bauabschnitt erstreckt sich über die Zufahrt zum Lidlparkplatz bis zu der Buszufahrt bei der Grundschule in der Schulhausstraße. Der nördliche Teil von Weißenburg ist dann  über die Bismarckanlage, Am Kirchhof, Augsburger Straße zur Auffahrt Weißenburg Süd und weiter über die Hörnleinkreuzung und die Eichstätter Straße zu erreichen.

Nachdem die Eisenbahnbrücke in der Gunzenhausener Straße für LKW‘s über 30t gesperrt ist, wird der Schwerlastverkehr aus Richtung Norden kommend über die Nürnberger Straße, Nördliche Ringstraße, Eichstätter Straße über die sog. „Hörnleinkreuzung“ auf die B2 bis zur Abfahrt Weißenburg Süd geführt.

Sollte das Wetter keinen Strich durch die Planungen machen, dann werden die Sanierungsarbeiten bis zum 18.08.2020 abgeschlossen sein.

Aus Richtung Süden kommend erfolgt die Umleitung in entgegengesetzter Richtung.

 

Die Verkehrsteilnehmer werden um Beachtung und Verständnis gebeten.

 

Loading...