Westtangente (Bauabschnitt I)

Für die gesamtstädtische Entwicklung, insbesondere im Weißenburger Westen und im Innenstadtbereich, ist die Entlastung der bereits heute stark belasteten Hauptverkehrsstraßen und des Innenstadtrings von höchster Bedeutung. Die Stadt Weißenburg i. Bay. plant gemäß dem Verkehrsentwicklungskonzept 2004 die Realisierung der Westtangente.

Der erste Bauabschnitt führt von der Bundesstraße 2 (Abfahrt Industriegebiet Süd I) zur Emetzheimer Straße (Kreisstraße WUG 5) und beinhaltet vier Bauwerke. Über eine Abfahrt ist die Anbindung an das Gewerbegebiet West I gewährleistet. Das Gewerbegebiet West II ist über den Kreisverkehr in der Emetzheimer Straße leicht zu erreichen.

Freigabe für den Verkehr: Vorraussichtlich Herbst 2014

westtangente-bai-bauarbeiten-02.jpg
westtangente-bai-bauarbeiten-03---kopie.jpg
westtangente-bai-bauarbeiten-01.jpg
westtangente-bai-bauarbeiten-04.jpg
westtangente-bai-bauarbeiten-05_2.jpg
westtangente-bai-bauarbeiten-06.jpg