"Brunnen in der Stadt"

klostergarten.jpg

Wasser ist Leben... und dieses Stück Leben kam in früheren Zeiten über Brunnen in die Haushalte der Stadt Weißenburg.

Heute gehören Brunnen als Zierstücke in jede Stadt, spenden an heißen Tagen aber auch Erfrischung.

Während eines Spazierganges zu den zahlreichen Brunnen der Stadt, vorbei an Seeweiher und Wildbad, erfahren wir etwas über Wasserläufe, Brunnenbohrung und Standorte von Haus- und öffentlichen Brunnen, aber auch über jeden einzelnen Brunnen. Natürlich darf die Stadtgeschichte bei diesem Gang durch die Stadt nicht ganz fehlen.

30,00 € für die ganze Gruppe bis 25 Personen.

Bitte beachten: Die Brunnen in Weißenburg legen während der Wintermonate eine kleine Pause ein. In dieser Zeit kann das Programm leicht verändert durchgeführt werden.

Auf dem Foto sehen Sie eine Oase der Stille in der Altstadt - den Klostergarten.

Preisinformationen

ab 1,20 € p. Pers.

30,00 € für die ganze Gruppe bis 25 Personen.
Dauer der Führung ca. 1,5 Stunden.

Dieser Stadtspaziergang zu den Weißenburger Brunnen lässt sich ganz nach Ihren Wünschen, auch mit Führungen zu anderen Sehenswürdigkeiten Weißenburgs verbinden.
Zum Thema Wasser und Brunnen bietet sich noch passend eine Fahrt ins Fränkische Seenland und zur Hohenzollernfestung Wülzburg, mit einem der tiefsten von Hand in Stein gegrabenen Brunnen Europas, an. Gerne erstelle ich Ihnen ein individuelles Angebot für Exkursionen nach Weißenburg und Busbegleitungen in die Umgebung.
Ihre Gästeführerin Ursula Reinhart

Weitere Informationen

Dauer: 1 Stunde und 30 Minuten

Gültigkeit: ganzjährig verfügbar

Info-Adresse

Ursula Reinhart
Am Bergwaldtheater 2
91781 Weißenburg i. Bay.
Tel.: 09141/6622
Loading...