Kontaktperson

Herr Felber Tel.: 09141 907104

Rathausöffnung ab 27. April

Nicht nur die Lockerung von Regeln des „Shutdowns“, sondern auch die Frage, wie man in der nächsten Zeit den Dienstleistungsservice für die Bürger organisieren und gleichzeitig für Besucher und Mitarbeiter den bestmöglichen Gesundheitsschutz sicherstellen kann, beschäftigt die Stadtverwaltung.
Ab kommenden Montag werden Einwohnermeldeamt, Passamt, Standesamt, Rentenstelle und Straßenverkehrsbehörde wieder besuchbar sein. Doch wie auch im Einzelhandel gelten hier entsprechende Hygieneregeln:
Der Zugang ist über die „Information“ (Zugang über Auf der Wied oder Friedrich-Ebert-Straße) möglich. Damit ausreichend Abstand eingehalten wird, ist die Besucheranzahl auf maximal 2 Personen gleichzeitig begrenzt.
Alle anderen Dienststellen sind weiterhin, nach Terminabsprache oder vorheriger Anmeldung, über die „Information“ möglich.
Auch beim Besuch des Rathauses gilt die Regel, einen Mund-Nasen-Schutz oder entsprechenden Schal zu tragen!
Neben den üblichen Öffnungszeiten sind die oben genannten Dienststellen am Donnerstag wieder bis 18.00 Uhr geöffnet.
Nachdem die Ausgangsbeschränkungen weiterhin Bestand haben, gilt auch beim Besuch des Rathauses, dass ein dringender persönlicher Grund vorliegen muss, welcher nicht per Post oder auf elektronischem Weg erledigt werden kann.

Loading...