Austauschtreffen Pflegende Angehörige

01.02.23

Uhrzeit: 09:30 bis 11:00 Uhr

Infotelefon: 09141 9762172

Ein Unfall, ein Schlaganfall oder auch eine chronische Erkrankung wie Demenz - und plötzlich ändert sich vieles. Die Eltern, der Partner oder die Großeltern können ihren Alltag nicht mehr alleine bewältigen und brauchen Hilfe. Es gibt einiges zu erledigen, Informationen einzuholen, Anträge zu stellen und Pflegeunterstützung zu organisieren.

Nimmt man die Pflege selbst in die Hand, heißt das auch, das eigene Leben neu zu strukturieren. Und irgendwann kommen die Fragen: Wo bleibe eigentlich ich? Wie gelingt es mir „Auszeiten“ zu nehmen? Wie kann ich Familie, Beruf, Termine und Freizeitinteressen mit der Pflege unter einen Hut bringen? - All diese Themen können beim Austauschtreffen miteinander besprochen werden.

Eintrittspreise

Eintritt frei

Logo Fränkisches SeenlandLogo Naturpark AltmühltalLogo Tourismusverband FrankenLogo Erlebe.Bayern