Pilzführung im Stadtwald Weißenburg mit Diplombiologin Diana Härpfer

Weißenburg

Herbstzeit ist ja bekanntlich Pilze-Zeit und das derzeitige Wetter bietet die besten Voraussetzungen, um erfolgreich auf Pilze-Jagd im Wald zu gehen. Für alle Pilze-Liebhaber und die, die es werden wollen, wird dafür eine Führung am Sonntag, den 29. September 2019 im Weißenburger Stadtwald angeboten. Unter fachkundiger Leitung von Diana Härpfer, Diplombiologin und Mitglied der Deutschen Mykologischen Gesellschaft, geht es um 14:00 Uhr los. Bei einer ungezwungenen Wanderung erfahren die Teilnehmer alles über das Thema Pilz: Speisepilze und deren giftigen Doppelgänger, Pilzzubereitung, Pilzfarben, Pilze und Gesundheit u. v. m. Bei günstiger Witterung kann selbstverständlich auch gesammelt werden.

Treffpunkt ist der Wanderparkplatz „Thäleinschlag“ am sogenannten „Bierweg“ von der Bundesstraße 13 Richtung Haardt. Der Unkostenbeitrag beträgt 5,- € pro Erwachsener, 3,- € pro Kind und 10,- € für eine Familienkarte. Bitte auf wetterfeste Kleidung achten und Korb sowie Messer mitbringen!

Datum: 29.09.19
Zeit: 14:00 bis 16:00 Uhr
Infotelefon: 09141/907124

Preis

5,- €
Ermäßigt: 3,- €
Familien: 10,- €
Anmeldung ist erforderlich!

Ort

Wanderparkplatz "Thäleinschlag"
Zufahrt über B 13
91781 Weißenburg i. Bay.
Tel.: 09141/907-191

Kontakt

Städt. Forstamt Weißenburg
Dipl. Forstwirt Jürgen Fischer
Geh.-Dr.-Dörfler-Straße 38
91781 Weißenburg i. Bay.
Tel.: 09141/907190
Tel2.: 0152/01667850
Fax: 09141/907193
Loading...