Beringung der Wanderfalken vom Spitalturm

Am Mittwochabend wurden die drei Nestlinge beringt. Alle drei sind wohlauf und entwickeln sich prächtig. Es sind zwei Weibchen (840 g bzw. 810 g) und ein Männchen (645 g).

Mittlerweile sind die Nestlinge 3 Wochen alt. Bis die Jungen das Nest erstmals verlassen, vergehen ca. 40 Tage ab dem Schlupf. Das dürfte um Christi Himmelfahrt herum sein. Danach findet noch eine Bettelflugphase statt, bevor die Jungen die Bindung verlieren. Dann werden sie sich ein eigenes Revier suchen.

Anhand der Beringung können wichtige wissenschaftliche Daten über das Verhalten und die Verbreitung erlangt werden. So wissen wir z. B., dass unser Terzel (Männchen) Falko 2018 auf der Cadolzburg geschlüpft ist und beringt wurde. Über Bella (Weibchen) wissen wir dagegen nichts, da sie nicht beringt ist.

Beringung der Wanderfalken vom Spitalturm