Freiwilligendienst Kultur und Bildung im Weißenburger Kulturamt

Das Städtische Kulturamt Weißenburg sucht erstmals einen Mitarbeiter*in für das Freiwillige Soziale Jahr 2021 / 2022 im Bereich Kultur und Bildung. Schnuppern in den Traumjob Eventmanagement und Sammeln von Eindrücken und Erfahrungen, das ist ab 01.09.2021 im Weißenburger Kulturamt möglich.

Die Dauer ist auf ein Jahr festgelegt, es werden vorgesehene Seminare abgelegt und zusätzlich erhält die/der Freiwillige Anspruch auf Urlaub. Außerdem erhält der / die Freiwillige ein Taschengeld in Höhe von 380,00 € im Monat.

Sie erhalten bei uns die Chance, in einem motivierten, kreativen Team zu arbeiten und Ihre eigenen Ideen bei uns einzubringen. Wir bieten Ihnen die Gelegenheit, selbstständiges Arbeiten zu erlernen, indem wir Ihnen eigene Teilbereiche von Projekten zutrauen. Im Laufe des Freiwilligenjahres werden Sie viel mit Menschen zu tun haben. Hierdurch können Sie sich selbstbewusstes Auftreten, ausgezeichneten Umgang mit Kund*innen und unter anderem sicheres Auftreten am Telefon aneignen. Die Bereitschaft am PC zu arbeiten, muss grundsätzlich vorhanden sein, denn die digitale Arbeit mit Social Media, unserer Homepage sowie die Verständigung per E-Mail wird immer wichtiger.

 

Unserem Team ist es sehr wichtig, jungen Menschen, die Interesse für den Kulturbereich mitbringen, ein großes und vielseitiges Aufgabenfeld zu präsentieren. Wir zeigen Ihnen gern, wie Kultur unser Leben bereichern kann und was sich tatsächlich alles dahinter verbirgt.

Sie werden in allen Bereichen des Weißenburger Kulturamtes, von der Veranstaltungsplanung bis zur Öffentlichkeitsarbeit mitarbeiten. Vorranging wird Ihr Tätigkeitsfeld Folgendes umfassen: Mitorganisation des Weißenburger Stadtschreiber-Projektes 2022 für das Bergwaldtheater, Social Media, Kartenverkauf, Marketing, Öffentlichkeitsarbeit, Künstlerbetreuung, Abendkassendienst und Abrechnungen. Bei solch einem großen Theaterprojekt haben Sie die Möglichkeit, die Regiearbeit und die komplette Organisation hinter der Bühne kennen zu lernen sowie mitzugestalten. Gerne stellen wir uns auf Ihre individuellen Fähigkeiten und Kenntnisse ein.

Hauptbestandteil unserer Arbeit ist die Planung des Bühnenprogramms für das Weißenburger Bergwaldtheater. Das Bergwaldtheater ist eine der größten Freilichtbühnen Süddeutschlands mitten in einem alten Steinbruch. Dies macht unsere Arbeit sehr ereignisreich. Vor allem in den Sommermonaten liegt unsere Priorität bei der Durchführung der Veranstaltungen auf der Freilichtbühne. Aber auch in den Wintermonaten ist es nicht langweilig, in diesen findet bspw. die Weißenburger Weihnacht, Tanznachmittage, Konzerte, Lesungen und vieles mehr in den städtischen Räumlichkeiten statt.

Wer jetzt Lust und auf ein Freiwilliges Kulturelles Jahr bei der Stadt Weißenburg hat, sollte sich bis 15.03.2021 bewerben.

Die Bewerbungen müssen digital eingereicht werden unter:

https:// bewerbung.freiwilligendienste-kultur-bildung.de/Registrierung

 

Für Rückfrage stehen die Mitarbeiter des städtischen Kulturamtes zur Verfügung unter: 09141/907-330/-326 oder per Mail bwt@weissenburg.de