Kontaktperson

Herr Kammerl Tel.: 09141 907222

Villa Nostra – Weißenburger Blätter

Die Zeitschrift der Stadt Weißenburg für Geschichte, Heimatkunde und Kultur

Dreimal im Jahr erscheint eine neue Ausgabe "Villa Nostra", jeweils im Januar, Mai und September. In Ämtern der Stadtverwaltung, der Stadtwerke GmbH, der Sparkasse Mittelfranken-Süd (Hauptgeschäftsstelle) und den Weißenburger Büchereien und Buchhandlungen liegen die aktuellen Hefte kostenlos aus.

Frühere Ausgaben sind über das Stadtarchiv oder das Büro des Oberbürgermeisters erhältlich.

Aktuelle Ausgabe 01/20182

titelbild-villa-nostra-2-2018.jpg

Für die aktuelle Ausgabe haben wir mit Prof. Gyula Pápay und Jürgen Hamel zwei renommierte Astronomiehistoriker  gewinnen können. Sie stellen „unseren“ Himmelsglobus aus dem Jahr 1555 vor, eines der herausragenden Exponate im ReichsstadtMuseum Weißenburg.

Villa Nostra 02/2018 (5,4 MB)

Ausgabe 01/2018

titelbild-villa-nostra-1-2018.jpg

In dieser Ausgabe ist der Vortrag von Stadtarchivar Reiner Kammerl abgedruckt, den dieser am 26. Oktober 2017 im Wildbadsaal zum 500-jährigen Jubiläum von Luthers Thesenanschlag gehalten hat. Der Titel „Weißenburg am Vorabend der Reformation“ verrät, dass es dabei neben der Einführung der Reformation in Weißenburg auch um eine Darstellung der vorreformatorischen Zustände im Vergleich zu den Verhältnissen nach dem Reichstag von Augsburg 1530 geht. 

Villa Nostra 01/2018 (2,4 MB)

Ausgabe 03/2017

titelbild-villa-nostra-3-2017.jpg

Die Ausgabe enthält quasi als Nachtrag zum letzten Heimatbuch „Weißenburger Biere“ (Weißenburger Heimatbücher Band 16) einen Beitrag von Stadtarchivar Reiner Kammerl. Es geht um Die „Weißenburger Kellerschlachten“, d. h. die tätlichen Auseinandersetzungen zwischen Bürgern der Stadt Weißenburg und Soldaten der Festung Wülzburg. Die haben sich nämlich vorwiegend in den seit dem späten 18. Jahrhundert aufblühenden Sommerkellern abgespielt, vereinzelt auch in Gastwirtschaften in der Stadt.

Villa Nostra 3/2017 (3,0 MB)

Ausgabe 02/2017

villa-nostra-2017-02.jpg

Die Ausgabe ist diesmal ausschließlich dem 150jährigen Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Weißenburg gewidmet. Sie enthält einen Rückblick in die Entstehungsgeschichte (Stadtarchivar Reiner Kammerl) sowie fachkundige Beiträge zu aktuellen Themen (Bernd Kattinger und Matthias Ottinger) und dem derzeitigen Fahrzeugbestand (Klaus Knaupp). 

Villa nostra 2/2017 (2,1 MB)

Ausgabe 1/2017

villa-nostra-1-2017.jpg

Die Ausgabe enthält einen ausführlichen Bericht von Prof. Eberhard Alsen über den 2010 verstorbenen Schriftsteller J. D. Salinger, der nach dem Zweiten Weltkrieg für kurze Zeit auch in Weißenburg gelebt hat.. In seiner Spurensuche „J. D. Salinger im Frankenland“ rekonstruiert diese Zeit und ihre Auswirkungen auf das Werk Salingers, der unserer Stadt unter dem Namen „Gaufurt in Bayern“ ein literarisches Denkmal gesetzt hat

In einem zweiten Beitrag zeichnet Stadtarchivar Reiner Kammerl die Entstehung des aktuell im Umbau befindlichen Gewerbe- und Wohngebiets „Zwischen Ellinger Tor und Schwärzgasse“ nach.

Villa Nostra 1/2017 (1,9 MB)

Loading...