Halbseitige Sperrung der Eichstätter Straße ab Montag, den 26. April

In der Eichstätter Straße wird im Bereich der Neubebauung „An den Seewiesen“ (ehem. Neulinger-Areal) der Gehweg erneuert.

Um einen zügigen und sicheren Baufortschritt zu gewährleisten, ist es erforderlich, die Eichstätter Straße halbseitig zu sperren. Der Verkehr wird während dieser Zeit durch eine mobile Lichtsignalanlage geregelt. Aufgrund der hohen Verkehrsdichte ist mit Behinderungen zu rechnen.

Die Ampelanlage an der sog. „Schiffla-Kreuzung“ wird während der Bauarbeiten komplett, d.h. auch für die Fußgänger, abgeschaltet.

Die Arbeiten beginnen am Montag, 26. April 2021 und dauern voraussichtlich bis Freitag, 21. Mai 2021 an.

Die Verkehrsteilnehmer werden um Beachtung und Verständnis gebeten