Informationen zur Öffnung der städtischen Turnhallen für den Vereinssport (update 11.06.)

Update: 

Die Städtische Turnhalle Zentralschule kann ab Dienstag, 15. Juni wieder für den Vereinssport genutzt werden.

Die Turnhalle Am Seeweiher einschließlich des Versammlungsraums stehen ab Donnerstagabend, den 17. Juni wieder zur Verfügung.

Bitte beachten Sie die Hygieneschutzkonzepte bei der Sportausübung, damit sich das Infektionsgeschehen weiterhin stabilisiert und den Sport weiterhin möglich macht.  

________

Aufgrund niedriger Inzidenzen und steigender Impfquoten in Bayern hat das Bayerische Kabinett am 04. Juni 2021 deutliche Lockerungen der bisher geltenden Corona-Beschränkungen beschlossen. Die neuen Regelungen in Form der 13. Bayer. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (13. BayIfSMV) gelten ab 07. Juni 2021.  Die inzidenzabhängigen aktuellen Regelungen (Öffnung/Schließung von Sportstätten, Testpflicht, Kontaktsport, Kontaktbeschränkung, Maskenpflicht usw.) gelten entsprechend für die städtischen Turnhallen.

Der Sport ist künftig sowohl innen als auch außen kontaktfrei und als Kontaktsport möglich. Das überarbeitete Hygieneschutzkonzept ist als Anhang beigefügt.

Die Turnhallen in Emetzheim und in der Bortenmachergasse können ab sofort von den Vereinen genutzt werden.

Die Turnhalle Am Seeweiher kann von den Vereinen ab Donnerstag, 17. Juni genutzt werden.