Radweg zwischen Weißenburg und Ellingen ab 17. Juni 2024 gesperrt

Der gemeinsame Geh- und Radweg zwischen dem Talweg und der Schwäbischen Rezat entlang der Gemeindeverbindungsstraße Weißenburg - Ellingen wird ab kommenden Montag, den 17. Juni 2024 saniert und ist daher für mehrere Wochen nicht befahrbar.

Der geplante Ausführungszeitraum der Maßnahme erstreckt sich voraussichtlich von Juni bis Oktober 2024 und erfolgt in mehreren Bauabschnitten.

Im ersten Bauabschnitt wird nur der Radweg gesperrt sein, bevor im weiteren Verlauf der Maßnahme zusätzlich mit Beeinträchtigungen des fließenden Verkehrs zu rechnen ist.

Der Radverkehr wird aus Richtung Weißenburg kommend in der Nürnberger Straße weiter auf der Gemeindeverbindungsstraße in Richtung Ellingen geführt, aus Richtung Ellingen kommend wird der Radverkehr ab der Lettenmühle auf die Fahrbahn gelenkt. Zur Sicherheit der Radfahrenden wird die zulässige Höchstgeschwindigkeit hier deutlich reduziert.

Im weiteren Verlauf der Maßnahme muss der gesamte Verkehr dann mittels einer Lichtsignalanlage halbseitig an der Arbeitsstelle vorbeigeführt werden. Es kann zudem kurzzeitig zur Vollsperrung der Fahrbahn kommen können. Eine entsprechende Umleitung wird dann selbstverständlich eingerichtet.

Die Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis und um gegenseitige Rücksichtnahme gebeten.

 

Logo Fränkisches SeenlandLogo Naturpark AltmühltalLogo Tourismusverband FrankenLogo Erlebe.BayernLogo Deutsche Limes-Straße