Sperrung der Nördlichen Ringstraße

vz-collage_1.jpg

Die Nördliche Ringstraße wird ab der östlichen Zufahrt zum "Plerrer" bis zur Nördlichen Ringstraße 37 voll gesperrt.
Der Verkehr stadtauswärts wird ab Höhe des "Plerrers" über die Jahnstraße, die Berliner Straße sowie die Geheimrat-Dr.-Dörfler-Straße zurück auf die Eichstätter Straße geleitet. Die Altstadt bzw. Obertorstraße kann über die Niederhofener Straße und über die Eichstätter Straße angefahren werden. Eine Zufahrt zur Obertorstraße ist aus Richtung "Plerrer" kommend nicht möglich. Der Verkehr aus … mehr lesender Niederhofener Straße kommend kann nur geradeaus in die Obertorstraße einfahren. Aus der Obertorstraße kommend kann sowohl in die Niederhofener Straße als auch in die Eichstätter Straße gefahren werden.

Der Stadtbus kann die Haltestelle in der Nördlichen Ringstraße bei den Parkbuchten vor der AOK während der Sperrung nicht anfahren.

Die Sperrung beginnt am Montag, den 05.08.2019 und wird voraussichtlich am 06.09.2019 beendet sein. Der Festzug zur Weißenburger Kirchweih am 25.08.2019 kann wie gewohnt die Nördliche Ringstraße befahren.
Die Ampelanlage an der sog. "Schiffla-Kreuzung" wird während der Bauarbeiten komplett, d. h. auch für den Fußgängerverkehr abgeschaltet.

Die Verkehrsteilnehmer werden um Beachtung und Verständnis gebeten.

Loading...