Testpflicht für Besucher der Sitzungen des Stadtrates

Angesichts der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie mit dem seit längerer Zeit hohen Inzidenzwerten hat Oberbürgermeister Jürgen Schröppel nach Beratung mit dem Bayerischen Gemeindetag folgende Regelung getroffen:

Der Besuch der Ausschuss- und Stadtratssitzungen ist ab sofort nur dann möglich, wenn der Besucher beim Betreten des Sitzungssaales einen aktuellen Schnelltest mit einem negativen Ergebnis vorlegen kann.

 Diese Regelung gilt mangels Rechtsgrundlage nicht für die Mitglieder des Stadtrates. Hier verbleibt es bei der bereits angesprochenen Empfehlung zur Testung.