Tourist-Information und Museen wieder geöffnet!

Ab Dienstag, den 1. Juni sind die Tourist-Information und die Museen Weißenburg wieder für die Besucher geöffnet. Aufgrund der derzeitigen Bestimmungen ist jedoch nur eine maximale Besucherzahl in den unterschiedlichen Häusern erlaubt. Im RömerMuseum und den Römischen Thermen sind dies 25 BesucherInnen zeitgleich, im ReichsstadtMuseum 20 BesucherInnen. Das Bayerische Limes-Informationszentrum bleibt geschlossen, ebenso sind die medialen Angebote (Filme, PC-Stationen, Bücherecke) nicht zugänglich. Der Zutritt zu den Museen und der Tourist-Information ist ausschließlich mit FFP2-Maske gestattet.
In der Schließzeit hat sich bei den Museen einiges getan. Im RömerMuseum und den Thermen werfen zusätzliche kleine Ausstellungen einen Blick auf die Details des Schatzfundes und auf die Grabungen in den kleinen Thermen und dem Kastell. Im ReichsstadtMuseum dürfen wir einen neuen „Mitarbeiter“ begrüßen. Hier hat sich im „Richterzimmer“ die erste Figurine der Museen einquartiert und zeigt dem Besucher, was zu damaliger Zeit neben der Arbeit alles wichtig war. In historischer Kleidung sitzt er – grimmig dreinschauend - an seinem neuen Arbeitsplatz. Eine neue Vitrine präsentiert zudem eine Auswahl der Funde der Grabungen in St. Gunthildis in Suffersheim von 1996-1998. Dank einer Schenkung des Fördervereins St. Gunthildiskapelle e.V., bei der die Funde den Museen übergeben wurden, können diese nun dem Besucher präsentiert werden.
Neu im RömerMuseum ist der „Forscherbogen“, mit dem kleine EntdeckerInnen das RömerMuseum auf eine neue Art erfahren können. Bogen, Schreibutensilien und Preise können an der Kasse abgeholt werden - die „Schatzsuche“ lockt Wissenshungrige ins ReichsstadtMuseum.
Aufgrund der derzeitigen Situation muss nun leider auch der UNESCO-Welterbetag am 6. Juni 2021, der traditionell in den Thermen stattfindet, abgesagt werden. Dafür lockt bereits ab diesem Sonntag der „1€-Sonntag“ - an jedem ersten Sonntag im Monat für 1€ in ein Museum.

Aufgrund der Pandemie kann es zu tagesaktuellen Veränderungen bzw. auch Absagen von Veranstaltungen kommen. Bitte beachten Sie hierzu aktuelle Informationen unter www.museen-weissenburg.de.
Inzidenzwertabhängig ist auch der Besuch/Zugang zu den Museen/der Tourist-Information. Bis zu einer 5 bzw. 7-Tage-Inzidenz von 49 können alle Einrichtungen mit FFP2-Maske – unter Einhaltung der allgemeinen Vorgaben - besucht werden. Ab einem Inzidenzwert von 50 sind die Tourist-Information und die Museen geschlossen. Beachten Sie hierzu bitte die Informationen auf der Homepage der Stadt (www.weissenburg.de), der Museen (www.museen-weissenburg.de) sowie entsprechenden Aushängen.