Ukrainehilfe der bfz - Telefonische Beratung - Sprachkurse und Berufsperspektiven

Millionen Ukrainer mussten aufgrund des Krieges ihre Heimat verlassen. Die Zahl der ankommenden Menschen in unserer Region steigt. Häufig besteht Verunsicherung darüber, wie es weitergehen kann. Wir möchten mit unseren Angeboten vor Ort dazu beitragen, dass sich Ankommende willkommen fühlen und möglichst schnell integriert werden.

 Die Beruflichen Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) stehen Hilfesuchenden und Helfern beratend zur Seite. Zu unseren Kompetenzen gehören: 

  • Sprachkurse zum Deutschlernen
  • Berufliche Orientierung
  • Berufliche Aus- und Weiterbildung
  • Vermittlung in Arbeit
  • Infos zur Kinderbetreuung

Zur Klärung von Fragen, für Beratung und für Kursanmeldungen haben wir eine zentrale Hotline für unsere Region eingerichtet. Wir richten uns damit an Hilfesuchende ebenso wie an Behörden und Ehrenamtliche. Eine Beratung kann auf Deutsch, Englisch, Ukrainisch oder Russisch zu unseren üblichen Geschäftszeigen erfolgen. 

Kontakt:

0981 48890 – 500

westmittelfranken-hilft@bfz.de