ALTSTADTFEST_Kunstausstellung

OBERFLÄCHLICH TIEFGRÜNDIG mondo Annelies Schindler / Klaus Biliczky / Kurt Grimm

Drei Künstlerinnen und Künstler aus dem Großraum Nürnberg zeigen in der KunstSchranne Weißenburg die interessante und qualitativ hochstehende Ausstellung „oberflächlich tiefgründig“.

Sie dauert  bis zum 21. Juli. Gezeigt werden gegenständliche und  abstrahierte Malerei sowie Skulptur- und Objektkunst. Der erste Teil des Titels weist auf  die unterschiedlichen Oberflächen der  ausgestellten Werke hin, der zweite Teil auf  deren Konstruktion, Hintergründe und  Motivation. Während der Vernissage wird  Moderator Hermann Knöchel aus Ansbach im  Rahmen eines Künstlergesprächs genauer  darauf eingehen. Die öffentliche Vernissage findet am Freitag, 5. Juli um 19 Uhr statt. Die ausstellenden  Kunstschaffenden werden anwesend sein. Untermalt wird der Eröffnungsabend mit südamerikanischer Musik des gebürtigen Peruaners Alejandro Conza aus  Wassermungenau

Logo Fränkisches SeenlandLogo Naturpark AltmühltalLogo Tourismusverband FrankenLogo Erlebe.BayernLogo Deutsche Limes-Straße