Ortsteilbereisung

Freitag, 08.05.2015 ab 9.00 Uhr Samstag, 09.05.2015 ab 9.45 Uhr

isek__plakat-ortsteilbereisung.jpg

Die nächste Veranstaltung im Rahmen des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes (ISEK) ist die Bereisung der Ortsteile durch die Lenkungsgruppe.

An diesen Tagen sollen die Ortsteile  Weißenburgs durch die Mitglieder der Lenkungsgruppe mit dem Bus angefahren werden. Die Planungsbüros, GeoPlan (Bayreuth) sowie die Freie Planungsgruppe 7 (Stuttgart) erläutern die jeweilige örtliche Situation mit ihren Stärken und Schwächen.

Interessierte Bürger, insbesondere die der anzufahrenden Ortsteile, können und sollen ebenfalls an die Stationen kommen und ihre Erfahrungen / Anregungen in die Diskussion einbringen.

Die einzelnen Stationen,  sowie der zeitliche Ablauf der Ortsteilbereisung, sind in der tabellarischen Übersicht dargestellt – die Zeiten sind Richtwerte für den Ablauf und können sich am Tag noch etwas schieben, wenn sich an einer Station längere Diskussionen ergeben.

Die Ortsteile sind sehr wichtig für die Gesamtsituation sowie die weitere Stadtentwicklung der Stadt Weißenburg i. Bay.  

Sie  stehen wie insgesamt der ländlich geprägte Raum vor großen Herausforderungen in der Zukunft – Stichworte wie  Strukturwandel in der Landwirtschaft, fortschreitende Verstädterung, Ausdünnung der Infrastruktur, Demografie, sich wandelnde Mobilität usw. …

Das Stadtentwicklungskonzept soll auch erste Ansätze für die Bewältigung dieser Probleme beinhalten, es wird zeigen, wie sich die einzelnen Orte mit ihren jeweiligen Stärken und auch schwierigen Voraussetzungen in die gesamtstädtische Entwicklung erfolgreich einfügen sollen.

Wichtig für die fachliche Bearbeitung sind hier natürlich auch die Eindrücke und Erfahrungen der Bürger aus erster Hand.

Die Stadtverwaltung möchte die Bürger ermutigen,  sich soweit persönlich möglich, ein wenig Zeit an diesen Tagen zu nehmen und die eigenen Erfahrungen mit in das Stadtentwicklungskonzept einzubringen.

Hinweis: Im Bus der Stadt bzw. der Lenkungsgruppe können nur in sehr begrenzter Anzahl Bürger mitgenommen werden, die die gesamte Befahrung mitmachen oder mehrere Ortsteile besuchen wollen.

Die Übersicht zu den einzelnen Stationen und dem zeitlichen Ablauf der Ortsteilbereisung können unter Download heruntergeladen werden.