Ertüchtigung Kläranlage Schmalwiesen

mit Anschluss an die Zentralkläranlage in Weißenburg i. Bay.

klaeranlage-schmalwiesen.jpg

Das bestehende Absetzbecken und der Beckenüberlauf werden weiter genutzt. Die Mischwasserbehandlung erfolgt im bestehenden unbelüfteten Teich. Das anfallende Schmutzwasser wird zukünftig über eine Druckleitung der Zentralkläranlage in Weißenburg i. Bay. zugeführt.


Der Anschluss an die Zentralkläranlage in Weißenburg i. Bay. kann mit der jährlichen Abwasserabgabe verrechnet werden. Somit werden die anfallenden Sanierungskosten durch die Verrechnung mit der Abwasserabgabe gedeckt.

Ansprechpartner

Frau Martina Hanke
09141 907175
Herr Klaus Lang
09141 907178