S. Landtechnik

Die Fa. S. Landtechnik Weißenburg GmbH entstand 1997 aus der Übernahme der Fa. Reichert Landtechnik.

Der Inhaber der Fa. Schwab & Jaeger, Herr Karl Schwab pachtete im November 1997 den Fiat-Vertrieb und funktionierte ihn in ein modernes John Deere Fachzentrum um.
Neben John Deere Produkten werden heute auch Geräte der Firmen Kuhn, Krone, Dalbo, Stoll, Kerner, Amazone, Himel usw. angeboten, verkauft und selbstverständlich wenn nötig auch repariert. In letzter Zeit gewinnt die Sparte Rasen- und Gründstückspflege immer mehr an Bedeutung. Die Firmen Honda, Sabo, Stihl, Kärcher und andere gehören heute zu den Vertragspartnern der Kleingeräteabteilung. Die fachgerechte Beratung und der hervorragende Service ist in der ganzen Region bekannt. In der S. Landtechnik sind derzeit 11 qualifizierte Mitarbeiter tätig. Die Reichart Landtechnik wurde 1926 in Ellingen von Richard Reichart gegründet. Nach dem frühen Tod des Firmengründers 1945 übernahm dessen Ehefrau Anna den bei einem Fliegerangriff zerstörten Betrieb und baute ihn wieder auf.
1958 trat der Landmaschinenmeister Erwin Reichart die Nachfolge seiner Mutter an.
1976 entstand in der Kreisstadt Weißenburg ein komplett neuer Fachbetrieb, der neben Landtechnik nun auch Kleingeräte mit ins Verkaufsprogramm aufnahm.

Verkauf und Service von

  • Landtechnik
  • Haustechnik
  • Gartentechnik
  • Kommunaltechnik

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 8:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 17:00 Uhr

1. April bis 31. Oktober
Samstag: 8:00 bis 12:00 Uhr

Logo Fränkisches SeenlandLogo Naturpark AltmühltalLogo Tourismusverband FrankenLogo Erlebe.Bayern