Joachim Hansen

bild.jpg

Geboren 1946 in Oberachern/Baden, verheiratet, 2 Söhne. Wohnt in Breitenfurt bei Eichstätt (Altmühltal).

1964 legte er die Gesellenprüfung als Bauzeichner und Maurer ab. 1965 bis 1978 war er Zeitsoldat bei der Bundeswehr. 1980 legte er als Umschüler mit großem Erfolg die Gesellenprüfung als Kirchenmaler ab.
Im Anschluß daran arbeitete er bis 1985 als Restaurator und Kirchenmaler in einer angesehenen Eichstätter Kirchenmalerwerkstatt.

Seit 1985 ist er als freiberuflicher Restaurator und freischaffender Künstler tätig. Ab 1983 stellte er seine … mehr lesenWerke, zunächst beschränkte er sich nur auf Ikonenmalerei, in zahlreichen Städten des In- und europäischen Auslandes aus, wofür ihm 1984 und 1986 die Goldmedaille des Europäischen Kulturkreises verliehen wurde.

Neben seiner Restauratorentätigkeit umfasst sein künstlerisches Schaffen u.a. Portait-, Landschaftsmalerei, Stillleben, Fassadenmalerei, Sakrale- und Ikonenmalerei, und zuletzt die Aktmalerei. Er hat sich auf keinen festen Malstil festgelegt.

Kontakt

Joachim Hansen
Keltenstraße 3

OT Breitenfurt

91795 Dollnstein

Tel.: 08422/655

Fax: 08422/659

Seine wichtigsten Ausstellungen

1983
Hotel Novotel, Nürnberg
Konzilgebäude, Konstanz
Kurhaus, Bad Mergentheim
Hotel Novotel, Freiburg
Kurhaus, Bad Kreuznach
Hotel Continental, München
Galerie Kleiner Prinz, Baden-Baden
Hotel Negresco, Nizza

1984
Hotel Continental, München
Raiffeisenbank Galerie, Eichstätt
Hotel Hilton, München
Park Galerie, Bonn - Bad Godesberg
Kongresshaus, Wien
Kongresspalast, Paris

1985
Konrad Adenauerhaus, Bonn

1986
Radschlägersaal, Düsseldorf
Stadtparkgalerie, Nürnberg

1987
Rosengarten, Mannheim

1988
Konzilgebäude, Konstanz

1990
Laurenziushaus, Dollnstein

2006
Sparkassengalerie, Eichstätt
Salon Hansen, Neu-Ulm

2010
Frauensache, Pappenheim

2011
Galerie Allerlei, Dietfurt
Sparkassengalerie, Eichstätt

Loading...