Susanne Heinrich

susanneheinrich.jpg

Liebe Besucher, liebe Kunstfreunde,

ich habe mich entschieden, als Mensch, als Frau, als Künstlerin einen kompromisslosen Weg zu gehen, einen bewegten, voller Aufmerksamkeit, den des ganzheitlichen unverfälschten Menschen!

Ich glaube, dass der Sinn des Menschseins darin liegt, bewusst mit all seinen Sinnen zu leben. Nicht, sie verkümmern zu lassen oder gar zu missbrauchen, sondern sie voll und ganz bewusst einzusetzen. 
Denn indem ein Mensch mit den ihm von der Natur gegebenen Gaben sich zu verwirklichen sucht, tut er das Höchste und einzig Sinnvolle, das er kann. Dort, wo wir von der Potenz zur Tat, von der Möglichkeit zur Verwirklichung schreiten, haben wir Teil … mehr lesenam wahren Sein.

Das ursprüngliche und wahre Wesen der bildnerischen Tätigkeit besteht darin, mittels des Bildes einen Zugang zur Totalität des Wirklichen und zur Ganzheit des Menschen zu eröffnen. Am liebsten stelle ich den Menschen nackt dar, in seiner ganzen Blöße und Verletzlichkeit, natürlich und unverstellt. Ich möchte damit die Botschaft vermitteln, daß erst der völlig offene Mensch, der sich bloßstellende Mensch, der sein Innerstes nach Außen kehrt, der seine verwundbaren Stellen zeigt, fähig wird zu wirklicher Nähe und echter Hingabe.

Es geht mir darum, das Herz der Menschen zu öffnen, sie zu berühren, und nicht ums Vulgäre oder gar Pornographie. Es geht um Liebe und Erotik, um Transzendenz: Es geht darum, dass Kunst uns davon erzählt, was im Leben möglich ist, außerhalb von Norm, Gleichmaß und täglichem Einerlei!

Der Mensch, als Solitär in mitten seiner Einsamkeit, Sehnsucht und seinem Schmerz, aber auch eins und zufrieden mit sich selbst. Gerne zeige ich den Menschen in inniger Umarmung, sich geborgen fühlend, bis hin zur Verschmelzung im Liebesakt, mit dem anderen Eins werdend.

Die Kunst auf ihren einfachsten Ausdruck zurückzuführen, das ist Liebe.

Wahrer Erfolg besteht darin, anzukommen im Menschsein. Fähig zu sein, Liebe zu geben und zu empfangen. Wenn das gelingt, wird der berufliche Erfolg nicht mehr für den eigenen Selbstwert benötigt. Dann ist die Qualität des eigenen Daseins das Erfolgsziel. Wie sagte schon Goethe: Der wahre Mensch ist der nackte Mensch.

Ihre 

Susanne Heinrich

Kontakt

Atelier EigenSinnlich
Susanne Heinrich
Dahlienstraße 18

91154 Bernlohe

Tel.: 09172/666748

Loading...