Ines Meier

Kurzbiografie Ines Meier 
2007       Meisterschülerin, Hochschule für Bildende Künste, Braunschweig
2000/06  Studium Bildende Kunst, Hochschule für Bildende Künste, Braunschweig
 
Ausstellungen (Auswahl) E=Einzelausstellung, G=Gruppenausstellung
 
2020  „Skagaströnd 4.1“ (G), Inselgalerie Berlin 
2019  „Tellerrand“ (E), Heinrich-Böll-Stiftung, Berlin
2018  „Enzyklopädie des Zarten“ (G), Galerie im Körnerpark, Berlin
2016  „Tierfabriken“ (E), Heinrich-Böll-Stiftung, Berlin
2015  „Dealing with Surfaces“ (G), GAK Gesellschaft für aktuelle Kunst, Bremen
2011  „Umlaut“ (G), Scharpenberg Gallery, Chicago
2010  „Tapetenwechsel“ (G), Neues Kunsthaus, Ahrenshoop
2007  „Wildwuchs“ (G), Haus am Waldsee, Berlin
2003   „Fremde. Orte“ (G) Museum für Fotografie, Braunschweig
 
 

Weißenburger Kunstpreis 2020

ines-meier-1.pngines-meier-2.png
Loading...