Ingrid Riedl

ingrid-riedl-foto.png

„Keine Oberfläche ohne Tiefe“ 1962 in Erlangen geboren 1982 Abitur mit Leistungskurs Kunst 1992 Geburt des Sohnes 2002 Neuorientierung 2005 – 2008 Gaststudium an der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg 2009 ff. „Kunst-Kabinett“ (Atelier und Galerie) in Fürth 2012 Malerei für den Fürther Hauptbahnhof

Mitglied im Kunstverein Erlangen, im Kulturring C und im Bund Fränkischer Künstler

Ausstellungen (Auswahl): 2011 ff. div. Ausstellungen des Kunstvereins Erlangen, des Bundes Fränkischer Künstler auf der Plassenburg und des Kunstvereins Bayreuth 2012 Johannistor/Jena 2013 Wladimir/Russland 2014 Krakauer Haus/ Nürnberg 2015 „Glanzlichter der Sammlung“ im Kunstmuseum Erlangen 2015 Museo di Sant‘ Agostino/Genua 2016 „Geheimnis der Bäume“, Kunstmuseum Erlangen

ingrid-riedl@t-online.de

20_riedl_ingrid.jpg
Loading...