Karl Schnell

karl-schnell.jpg

geb.1959, aus Wendelstein

schulische und musikalische Ausbildung in Wendelstein und Windsbach, Innenarchitekturstudium mit Diplom 2008, Mitglied im BBK, KV Spectrum, VEB Kunstahl e.V., arbeitet vorwiegend mit Holz und Stahl. Derzeit erstellt er sogenannte Montagen. Ausgehend von einem Stahl-Fund-Stück (Elemente aus ehemaligen Industrieanlagen oder Abfallstücke von metallverarbeitenden Betrieben etc.) fertigt er ein daran genau angepasstes, ergänzendes Eichenholz-Objekt an, das er mit dem Stahlteil verbindet. Durch diese Verbindung, den Dialog der beiden Elemente entsteht ein harmonisch ausbalanciertes neues Ganzes. Beim Modell, wie bei der Ausführung ist jeweils das Holz gebrannt und der Stahl gerostet. Montagen im Öffentlichen Raum befinden sich bereits auf dem Kunstparcours Spalt und in der Jakobuskapelle Kammerstein.

24_schnell_karl.jpg
Loading...