35 Jahre Kunstverein Spectrum - 06.09. -22.09.2019

Der Kunstverein Spectrum präsentierte zum 35-jährigen Jubiläum eine Ausstellung

35-jahre-spectrum_weissenburg-11.jpg

35 JAHRE KV SPECTRUM

Seit 35 Jahren ist der Kunstverein Spectrum eine feste Institution für die Bildende Kunst im Landkreis Roth. Künstlerinnen und Künstler aus der ganzen Region haben sich hier zusammengeschlossen, um für die Kunst einzustehen, sie zu fördern und ihr Aufmerksamkeit zu verschaffen. Im Verein sind die unterschiedlichsten Sparten der Kunst vertreten wie Grafik, Malerei, Skulptur, Installation, Fotografie und Literatur. Die Kollektivausstellung versammelt breit gefächerte kreative Genres und Techniken in sich und veranschaulicht damit die Vielfalt der Künstlervereinigung.

Im Jubiläumsjahr war Spectrum mit seiner Jahresausstellung in Weißenburg zu Gast.

Am 06.09.2019 um 19.00 Uhr fand die Vernissage statt. Barbara Leicht M.A., Leiterin Amt für Klutur Neumarkt i.d.Opf. , hielt die Laudatio. Als Gastrednerin war Hannelore Kerkovius, Gründungsvorsitzende, vor Ort. Musikalisch wurde die Eröffnung von Elena Faynberg an der Harfe umrahmt.

Am 18.09.2019 um 16.30 Uhr war eine sogenannte "Midissage", dabei gab es eine Lesung von Sabine B. Reimann zum Thema Auslese, passend zum Motto der ausgestllten Werke.

Zum Abschluss führten KünstlerInnen durch die Austellung und beendeten im Rahmen einer Finissage am 22.09.2019 die Jubiläumsaustellung.