Andreasturm mit Türmerstube

Rein äußerlich ist vor allem der imposante Ostturm ein besonderes Novum, da er als nahezu unabhängiges Bauteil an der Ostseite des Chores angefügt wurde. Er beherbergt mit der Gebetsglocke, der Messglocke, der 12-Uhr-Glocke und der Sturmglocke ein klanglich imposantes Geläut. Im obersten Stockwerk (52m) war bis 1925 die Wohnung des Stadttürmers untergebracht und ist daher bis heute in städtischem Besitz.

"Das sind ja schöne Aussichten"

Wer den Aufstieg über die Wendeltreppe nicht scheut, wird von der oberen Brüstung aus mit einem atemberaubenden Blick über die Weißenburger Altstadt belohnt. Ein echter Geheimtipp für alle Fotobegeisterten und Romantiker!

Preise

kostenfrei

Öffnungszeiten

2. Januar bis 14. März
Montag bis Freitag: 10:00 bis 12:30 Uhr und 14:00 bis 17:00 Uhr

15. März bis 15. November
10:00 bis 17:00 Uhr

16. November bis 30. Dezember
10:00 bis 12:30 Uhr und 14:00 bis 17:00 Uhr

Weihnachten, Silvester und Neujahr geschlossen!

Lage

Im Altstadtkern, am Martin-Luther-Platz

Info-Adresse

Tourist-Information Weißenburg
Martin-Luther-Platz 3
91781 Weißenburg i. Bay.
Tel.: 09141 907-124
Logo Fränkisches SeenlandLogo Naturpark AltmühltalLogo Tourismusverband FrankenLogo Erlebe.Bayern