Kinder, Eltern und digitale Medien

22.04.24

Uhrzeit: 17:00 bis 19:00 Uhr

Infotelefon: 09141 8772280

In den letzten Jahrzehnten hat die Digitalisierung unseres Lebens rasante Fortschritte gemacht. Seit Einführung insbesondere des iPhones im Jahr 2007 hat sich unser Alltag und der unserer Kinder dramatisch gewandelt. So gut die vielen Alltagshelfer, sozialen Medien und Online-Spiele sind, so abhängig machen sie auch. Dieser Kurs startet mit einem Vortrag zum Thema und im Anschluss soll es Alltagstipps und eine offene Diskussion geben, wie man Kindern hilft mit den Möglichkeiten der digitalen Medien umzugehen und sie für Gefahren sensibilisiert.

 Dabei werden die folgenden Fragen beantwortet:

- Was gebe ich an Daten über mich preis, wenn ich im Internet bin?

- Wie hat sich der Medienkonsum in den Altersgruppen entwickelt?

- Wie geht die Technik weiter?

- Warum werden Daten gesammelt?

- Was sind die Gefahren für Kinder?

- Was kann ich als Elternteil tun, d.h. wie kann ich Kindern helfen, mit den digitalen Medien umzugehen? - mit offener Diskussion und Erfahrungsaustausch

- Was kann ich selbst tun, um die Datensammelflut zu begrenzen?

 

Gesamtdauer inkl. Fragerunde ca. 120 Minuten. Die Unterlagen zum Vortrag, sowie Broschüren zum Thema werden zur Verfügung gestellt.

Eintrittspreise

10,- €

Anmeldung ist erforderlich!

Auch an diesem Ort

    Logo Fränkisches SeenlandLogo Naturpark AltmühltalLogo Tourismusverband FrankenLogo Erlebe.BayernLogo Deutsche Limes-Straße