Kontaktpersonen

Frau Lihr Tel.: 09141 907118

Frau Schedler Tel.: 09141 907117

Aktuelle Informationen: Kinderbetreuung und Notbetreuung in den städtischen Kindertageseinrichtungen

Aktuelle Informationen zu den gesetzlichen Regelungen und Neuerungen finden Sie jederzeit unter

https://www.stmas.bayern.de/

Eingeschränkter Regelbetrieb ab 01.Juli 2020

Ab dem 1. Juli 2020 ist die Rückkehr in den eingeschränkten Regelbetrieb möglich. Die bislang noch bestehenden Betretungsverbote werden nicht über den 30. Juni 2020 hinaus verlängert. Damit gehen wir von der erweiterten Notbetreuung in den eingeschränkten Regelbetrieb über.

Eingeschränkter Regelbetrieb bedeutet, dass alle Kinder ihre Kindertageseinrichtung wieder regulär besuchen dürfen, sofern sie

  • keine Krankheitssymptome aufweisen,
  • nicht in Kontakt zu einer infizierten Person stehen bzw. seit dem Kontakt mindestens 14 Tage vergangen sind und
  • keiner sonstigen Quarantänemaßnahme unterliegen.

Elternbeiträge

Der Stadtrat der Stadt Weißenburg hat in seiner Sitzung vom 30.04.2020 folgenden Beschluss gefasst:

„Die Elternbeiträge in den städtischen Kindertageseinrichtungen werden für die Dauer des Betretungsverbots zurückerstattet. Für Kinder, die in Notgruppen betreut werden, erfolgt die Rückerstattung anteilig.“

Die Entscheidung wird wie folgt umgesetzt:

März 2020 (Elternbeitrag bereits abgebucht bzw. überwiesen)

Eltern, die keine Notbetreuung in Anspruch genommen haben:

Die Elternbeiträge werden für den Zeitraum 16.03.20 – 31.03.20 zurückerstattet. Die Rückerstattung der Beiträge erfolgt im Mai.

Eltern, die die Notbetreuung in Anspruch nehmen:

Die Elternbeiträge werden nur für die Tage zurückerstattet, an denen keine Notbetreuung in Anspruch genommen wurde. Die Rückerstattung erfolgt im Mai.

 

April 2020 (Elternbeitrag bereits abgebucht bzw. überwiesen)

Eltern, die keine Notbetreuung in Anspruch genommen haben:

Die Elternbeiträge werden für den Monat April 2020 vollständig zurückerstattet. Die Rückerstattung erfolgt im Mai.

Eltern, die die Notbetreuung in Anspruch genommen haben:

Die Elternbeiträge werden nur für die Tage zurückerstattet, an denen keine Notbetreuung in Anspruch genommen wurde. Die Rückerstattung erfolgt im Mai.

 

Mai 2020

Eltern, die keine Notbetreuung in Anspruch nehmen:

Der Elternbeitrag für Mai 2020 wird nicht abgebucht bzw. muss nicht überwiesen werden.

Eltern, die die Notbetreuung in Anspruch nehmen:

Der Elternbeitrag für Mai 2020 wird im Monat Juni 2020 (anteilig) abgebucht bzw. muss (anteilig) überwiesen werden.

Juni 2020

Eltern, die keine Notbetreuung in Anspruch nehmen:

Der Elternbeitrag für Juni 2020 wird nicht abgebucht bzw. muss nicht überwiesen werden.

Eltern, die die Notbetreuung in Anspruch nehmen:

Der Elternbeitrag für Juni 2020 wird im Monat Juli 2020 (anteilig) abgebucht bzw. muss (anteilig) überwiesen werden.

  

Juli 2020

Der Elternbeitrag für Juli 2020 wird abgebucht bzw. muss überwiesen werden.

Für das Krippengeld hat dies folgende Auswirkungen:

Eltern, die Elternbeiträge tatsächlich weiterhin tragen, haben weiterhin einen Anspruch auf Krippengeld. Für Eltern, die aufgrund des Beitragsersatzes keine Elternbeiträge bezahlen, entfällt hingegen der Anspruch auf Krippengeld. Das Zentrum Bayern Familie und Soziales informiert alle Eltern, die Krippengeld beziehen, mit einem gesonderten Schreiben über das weitere Vorgehen (www.zbfs.bayern.de).

 

Bei weiteren Fragen zum Thema Elternbeiträge setzen Sie sich bitte unter der Mailadresse kindergarten@weissenburg.de mit dem Sachgebiet Kindertagesstätten in Verbindung.

Schließzeiten in den städtischen Kindertageseinrichtungen

Die Stadt Weißenburg will ihre Familien unterstützen und aufgrund der aktuellen Situation bis Ende dieses Krippen-/Kindergarten-/bzw. Kinderhortjahres ein möglichst durchgängiges Angebot zur Kinderbetreuung und Kindernotbetreuung bereitstellen.

Schließzeiten Pfingstferien/Brückentage bis 31.08.2020

Die städtischen Einrichtungen werden nicht wie geplant geschlossen, sondern bleiben geöffnet.

Einzige Ausnahme bildet der städtische Kindergarten Breitungstraße mit einem Schließtag am 19.06.2020.

Sommerferien

Die Schließzeit in den Sommerferien wird von drei Wochen auf zwei Wochen verkürzt.

Es wird kein Ferienkindergarten angeboten.

Die städtischen Einrichtungen schließen von 17.08.2020 – 29.08.2020 und bleiben dafür komplett geschlossen.

Einzige Ausnahme bildet die städtische Kinderkrippe Am Hof. Diese muss aufgrund von Baumaßnahmen drei Wochen von 10.08.2020 – 29.08.2020 geschlossen werden.

Für die Krippenkinder der Krippe Am Hof wird in der Woche von 10.08.2020 – 14.08.2020 eine Notbetreuung in der Turnhalle des Kindergartens von 08.00 Uhr – 12.00 Uhr angeboten.

Loading...